Workshops für Körper, Geist & Seele

Die vier Elemente und ihre Bedeutung für Inner Journeys

Die vier Elemente und ihre Bedeutung für Inner Journeys

Die Orte, an denen die Inner Journeys Kurse und Workshops stattfinden, werden nach der Vier-Elemente-Lehre ausgewählt. Nach dieser Lehre besteht alles Sein aus den Grundelementen: Feuer, Wasser, Luft und Erde. Jedes Element steht für eine bestimmte Symbolik. 

Bei der Auswahl des passenden Ortes für ein Workshopthema berücksichtige ich, in welcher Ausprägung die Elemente an diesem Ort vorkommen und bringe sie mit dem Thema in Einklang.

Die vier Elemente und ihre Bedeutung für Inner Journeys

Dieser Einklang hilft uns, in die Energie zu kommen, die wir für unser persönliches Wachstum und unsere Verbindung zum Sein benötigen.

Sicherlich hat jeder seine eigene persönliche Symbolik, die er mit den Elementen verbindet und auch möglicherweise eine Vorliebe für das eine oder andere Element.

Ich möchte gerne die Symbolik mit Dir teilen, die ich bei der Auswahl der passenden Inner Journeys Kraftorte für das jeweilige Workshopthema berücksichtige:

Das Element Wasser

Das Element Wasser steht in seiner Symbolik für das Leben. Das Leben ist immer in Bewegung und steht doch gleichzeitig für Ruhe, Klarheit und Reinheit. Wasser ist stark und sanft zugleich, es sorgt für langsame, aber beständige Veränderung. 

Wasser ist für uns Menschen lebensnotwendig. Wir können nur wenige Tage ohne Wasser auskommen. Außerdem bestehen wir zu einem Großteil aus Wasser.

Von daher ist es kein Wunder, dass wir uns mit dem Wasser so verbunden fühlen und es uns so gut tut, in Wassernähe zu sein.

Viele der Kraftorte für die Inner Journeys Workshops liegen daher am Wasser liegen.

Das Element Erde

Die Erde steht in ihrer Symbolik für Fruchtbarkeit. Sie bringt Leben und Nahrung hervor, ist Boden für alles Gedeihende.

Damit steht sie für Leben und Wachstum, aber auch für Halt und Stabilität.

Die Erde und unsere Erdung nutzen wir, wenn wir uns in Veränderungsprozessen befinden oder diese einleiten, um uns zu vergegenwärtigen, dass wir uns selber immer wieder Halt und Stabilität geben können, wenn wir unsere Verwurzelung mit der Erde spüren.

Natürlich spielt das Element Erde daher bei dem Workshop „Stabilität in bewegenden Zeiten“ eine besondere Rolle.

Das Element Luft

Das Element Luft steht in seiner Symbolik für Flüchtigkeit. Es ist nicht sichtbar oder greifbar, wodurch es Sinnbild ist für Fantasie und das Denken an sich.

Wir atmen Sauerstoff ein, weswegen das Element Luft auch mit Austausch und Kommunikation assoziiert ist. Außerdem steht es für Wissen, Kontakte und Ideen. 

Gleichzeitig brauchen wir den Atem dringend zum Überleben.

Wir können die Atmung als Anker nutzen, um im Hier und Jetzt zu bleiben. Denn häufig sind es unsere Gedanken über Vergangenheit und Zukunft, die uns Energie rauben und uns hindern, Veränderungsprozesse einzuleiten. Und wir können damit innehalten und uns einen Moment der Entspannung zu gönnen. 

Das Element Feuer

Feuer ist in seiner Symbolik Sinnbild für das Herz, für brennende Gefühle, für die unbändige Leidenschaft. Es spendet Wärme und Licht und steht für Handeln, Aktivität und Energie sowie für jegliche Art von Wandlung: Es verändert und kann sogar vernichten. 

Wir nutzen die Energie des Feuers, um unseren Gefühlen Ausdruck zu verleihen und um ins Handeln zu kommen, damit wir die Veränderung angehen können, die wir benötigen, um Altes loszulassen und wachsen zu können.

Du kannst die Feuerenergie spüren, wenn Du Yoga zu Elektro Beats praktizierst oder in anderen Inner Journeys Workshops, in denen es Tanzeinheiten und Feuerläufe gibt. 

Inner Journeys Workshops & Elemente

Meine Workshops finden im Einklang mit den Elementen statt. Wir nutzen die Elemente nicht nur zur Kraftortbestimmung, sondern verbinden uns bewusst mit den Energien der Elemente, so wie sie an den Kraftorten in Erscheinung treten und zusammenspielen.

Durch diese Verbindung mit den Elementen erschaffen wir uns unseren eigenen Nährboden, der uns bei unserem Wachstum hilft.

Die Workshops findest Du übrigens hier! Schau ruhig öfter mal vorbei, denn es kommen immer weitere Workshops zu neuen Themen dazu.